SCAP an zwei Klausschwimmen

01.12.2015

Auch dieses Jahr stand wieder das traditionelle Klausschwimmen in St.Gallen und Gais auf dem Programm des Schwimmclubs Appenzell.

 

Voller Vorfreude auf die Grittibenz und Chlaussäckli machten sich am Samstagnachmittag 18 Schwimmerinnen und Schwimmer in die nahegelegene Stadt auf. Zuoberst auf dem Podest standen sie neun Mal: Nicole Manser über 50m Brust und 50m Delfin; Andrin Schmidt über 50m Rücken; Rahel Schmidt über 50m Freistil, 50m Delfin und 100m Lagen; Noelle Thür über 50 Brust und Eva Zwicker über 50m Rücken und 100m Lagen. Den zweitgrössten Grittibenz (2. Rang) erhielten sie zehn Mal: Laura Koller über 50 Brust und 100m Lagen; Nicole Manser über 50m Rücken; Andrin Schmidt über 50m Freistil und 100m Lagen; Lavinia Thür über 100m Lagen; Noelle Thür über 50m Rücken und 100m Lagen und Eva Zwicker über 50m Freistil und 50m Delfin. Die Bronzeränge wurden elf Mal vom SCAP belegt: Alexa Kid über 50m Freistil und 50m Rücken; Laura Koller über 50m Freistil; Nicole Manser über 100m Lagen; Jonas Pracht über 50m Delfin; Andrin Schmidt über 50m Delfin; Rahel Schmidt über 50m Rücken und 50m Brust; Lavinia Thür über 50m Delfin; Noelle Thür über 50m Freistil und Eva Zwicker über 50m Brust. Die Krone aufgesetzt wurde am Schluss durch den Sieg der 4-mal 50 Mixed-Staffel mit Lea Schmidt, Jessica Kid, Sarah und Christof Stäger und den dritten Platz der zweiten Staffel mit Nicole Manser, Laura und Michelle Koller und Andrin Schmidt. Zu erwähnen sind auch noch die beiden Clubrekorde über 50m Rücken und 100m Lagen von Lea Schmidt.
Am Sonntag hiess es dann in Gais für 15 Schwimmerinnen und Schwimmer bis Jahrgang 2003 auf die Plätze fertig los. Auch hier konnten zwei erste Plätze erkämpft werden: Nevio Enzler über 50m Freistil und Alexa Kid über 100m Rücken. Auf dem Silberpodest standen Nevio Enzler über 50m Brust; Alexa Kid über 100m Freistil und Lavinia Thür über 50m Delfin. Für den dritten Rang reichte es noch für Maurus Dörig über 100m Freistil und 100m Brust; Rahel Inauen über 50m Rücken und Lavinia Thür über 100m Freistil. Auch hier siegten am Schluss die 4-mal 100 Mixed-Staffel mit Lavinia Thür, Maurus Dörig, Benjamin Locher und Alexa Kid. Mit strahlenden Augen und mit ihrem wohlverdienten Chlaussäckli fuhren alle Schwimmerinnen und Schwimmer glücklich nach Hause.

 

 

Please reload

Beliebte Einträge

Schwimmclub Appenzell gut in Form

October 26, 2015

1/1
Please reload

Letzten Einträge
Please reload

Archiv