SCAP am Internationalen HiPoint Meeting

29.02.2016

Fünf Schwimmer des Schwimmclub Appenzell erreichten das geforderte Limit für das 34. International HiPoint Meeting in Zürich Oerlikon.

 

Jessica Kid, Lea und Andrin Schmidt, Adrian Sousa-Poza und Christof Stäger machten sich am 27. und 28. Februar früh morgens auf den Weg nach Zürich. Im 50 Meter Becken des Hallenbads in Oerlikon kämpften die besten Athleten aus 45 nationalen und internationalen Vereinen um die schnellsten Zeiten. Wie leider erwartet konnten sich die Appenzeller Wettkämpfer im starken internationalen Teilnehmer-Feld nicht in den vorderen Plätzen einreihen. Dennoch fielen wieder 6 Clubrekorde: Lea Schmidt über 50m Rücken in 35.74, Adrian Sousa-Poza über 400m Freistil in 4:53.59 und 50m Delphin in 29.89 und Christof Stäger über 50m Freistil in 27.79, 50m Rücken in 33.01 und 400m Lagen in 5:32.22. Zufrieden und um einige Erfahrungen reicher kehrten sie nach den Vorläufen ins Appenzeller Land zurück.

 

 

Please reload

Beliebte Einträge

Schwimmclub Appenzell gut in Form

October 26, 2015

1/1
Please reload

Letzten Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Stichwortsuche